Ausstellung Dieter Sauer

Vernissage: Donnerstag, 11. Juni 2020, 18-20 Uhr
Weitere Öffnungszeiten (Herr Sauer ist anwesend):
Freitag 12. Juni 2020 von 10-12 Uhr
sowie nach der Wentorfer Kulturwoche
Montag, 15. Juni 2020, 10-12 Uhr, Dienstag, 16.6.2020, 10-12 Uhr, Donnerstag, 18. Juni 2020, 15-17 Uhr
Ort: Rathaus Wentorf, Foyer, Hauptstr. 16, 21465 Wentorf  
KulturPunkt Nr. 13

Wentorf mit der Feder gezeichnet & Kinderbuchvorstellung

„Wentorf mit der Feder gezeichnet“
Eine Ausstellung Wentorfer Skizzen über eine vierzigjährige Zeitgeschichte. 

Vorstellung des neuen Kinderbuchs „Ich gehe in den Sachsenwald hinein“

Mit dieser Ausstellung möchte ich den Wentorferinnen und Wentorfern eine geschichtliche Erinnerung schaffen, darunter sind auch Federzeichnungen von Wentorfer Gebäuden, die längst nicht mehr vorhanden sind. Sei es nun das Alte Zollhaus, der Bahnübergang Obere Bahnstraße oder das Café-Restaurant Meyer. Eine große Anzahl von Federzeichnungen verfügen über eine besondere Geschichte. Zu sehen sind historische Wohnhäuser, öffentliche Gebäude, interessante Kultur- und Sportstätten und die Wentorfer Einkaufswelt. 

Eine Freude, wenn viele Besucher Interesse an der Ausstellung zeigen würden. Herzlich willkommen!

Mein neues Kinderbuch trägt den Titel „Ich gehe in den Sachsenwald hinein“ – nicht nur für Kinder geeignet, sondern für Leser Groß und Klein und für Naturfreunde.

Zum Inhalt: Der Sachsenwald gehört mit zur Naturgeschichte von Schleswig-Holstein. Vor tausenden von Jahren war dieses Gebiert noch eine Kältesteppe. 

Erst nach vielen Jahren stellte sich langsam Baumwuchs ein. Der Sachsenwald ist viel mehr als nur Wald – er ist ein Naturerlebnis und gehört zum größten Waldgebiet von Schleswig-Holstein und hat sich zu einem Paradieswald entwickelt. 

Man muss den Sachsenwald besuchen, er ist so wunderbar still und liegt oft im warmen Sonnenschein und soll voller Naturwunder sein. Überall blühen wilde Blumen am Wegesrand, Käfer und Füchse hasten über Waldwege, Gestrüpp, und Pilze aller Art schmücken den Boden des Waldes und mit fröhlichem Vogelgesang flattern die Vögel durch den  Blätterwald. Kein Klang der stressigen Zeit dringt hinein in die Waldeseinsamkeit, nur das Rauschen der Blätter von Bäumen ist zu vernehmen. Ein Waldspaziergang  kann sehr lehrreich und entspannend sein. Die lustigen bildlichen Darstellungen laden zum lohnenswerten Besuch  des Waldes ein. 

Dieter Sauer

Veranstalter: Dieter Sauer