Ausstellung und Auktion: „Schafe im Kunstpelz“

Schafschau und Schaf-Auktion

Weidetage:
Samstag, 29. Mai 2021, 14-18 Uhr
Sonntag, 30. Mai 2021, 13-17 Uhr
Samstag, 05. Juni 2021, 14-18 Uhr
Sonntag, 06. Juni 2021, 13-15 Uhr
Schaf-Auktion: Sonntag, 06. Juni 2021 um 15 Uhr
Ort: Ateliergarten Am Petersilienberg 8, 21465 Wentorf bei Hamburg
KulturPunkt 8
Eintritt frei

Ausstellung der Mitmachaktion
PDF dieser Mitmachaktion als DIN A4-Seite

Die kunstvolle Schafherde kommt nun auf die Weide – mit Schafschau und Schaf-Auktion. Diese Herde künstlerisch gestalteter Schafe aller Art und Größe ist das Ergebnis der diesjährigen Mitmach-Kunstaktion der Kulturwoche.

Nachts und unter der Woche werden die Schafe in „Stallungen“ untergebracht, damit kein Wolf die Herde erschrickt oder deren Anzahl dezimiert.

Am Ende der Kulturwoche werden die dann fettgefressenen Schafe bei einer Schaf-Auktion an den Höchstbietenden verkauft. Gebote können bereits vorher per Mail oder über eine „Bieter-Box“ abgegeben werden. Nicht verkaufte Schafe kehren in den Heimatstall ihres Erschaffers zurück. Wer sein Schaf nicht verkaufen möchte, kann dies anstelle des Mindestgebots angeben.

Anmeldungen für Schafe werden noch bis zum 27.05.21 angenommen.
Bitte mit Angabe des Namens des Schafes und des Künstlers sowie Adresse, E-Mail und Ihrer Telefonnummer an Sybille Marks, 040 720 44 48 oder sybmar@gmx.de.

Teilnehmen kann jeder.
Es gibt keine Einschränkung bezüglich Material oder Größe.

Abgabe der Schafe
Die Schafe müssen am 29.05.21 um 10 Uhr im Ateliergarten Am Petersilienberg 8, 21465 Wentorf bei Hamburg abgegeben werden.

Verkaufte Schafe können entweder sofort in die neuen Stallungen mitgenommen werden oder nach dem Abendgottesdienst mitgenommen/abgeholt werden.

Abendgottesdienst „Zum guten Hirten“
Möglichst viele der „Schafe im Kunstpelz“ werden am Sonntag, 06. Juni auch noch in die Martin-Luther-Kirche getrieben, um am Abendgottesdienst „Zum guten Hirten“ teilzunehmen.

Einzureichen sind:

  • Ein oder mehrere Schafe
    (Abgabe am 29.05.21 um 10 Uhr im Ateliergarten Am Petersilienberg 8)
  • Angabe des Mindestverkaufspreises
    (Das Mindestgebot wird vom Künstler des Schafes festgelegt und entspricht der Summe, die der Künstler bei einem Verkauf auch vollständig erhält. Bei höheren Geboten erhält der Künstler die Hälfte der Differenz zu dieser Summe, die andere Hälfte fließt in den Etat der Wentorfer Kulturwoche.)
  • Name des Schafes
  • Ein Foto des Schafes
    mit mindestens 1500 x 1000 Pixeln Größe.