„Gesichter der Welt“

Mitmach-Kunstaktion der Wentorfer Kulturwoche 2022

Unter dem Thema „Gesichter der Welt“ lädt die Wentorfer Kulturwoche auch in diesem Jahr wieder Profis und Amateure zum Mitmachen ein. Jeder der Lust hat, darf hier kreativ werden! Wer mag, kann sein Werk auch gegen Höchstgebot anbieten.

Vom 14. Juni bis zum 27. Juni 2022 werden die eingereichten Kunstwerke auf der Angerwiese vor dem Wentorfer Rathaus an großen Bauzäunen als Gesamtkunstwerk präsentiert. 

Ob die Platten bemalt, collagiert oder plastisch bearbeitet werden, oder ob ein Foto direkt auf eine Platte gedruckt wird, ist vollständig den Teilnehmern überlassen. Die Werke müssen nur wetterfest sein, denn sie werden in diesem Jahr während der gesamten Zeit und bei jedem Wetter im Freien hängen.

Hier können Sie sich die Informationen zur Kunstaktion als PDF herunterladen.


Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder.

Dies benötigen wir von Ihnen: 

Ein (oder mehrere) „Gesichter der Welt“
Eingereicht werden können Arbeiten auf Holz-, Kunststoff- oder Metallplatten mit Bohrungen (6 – 8 mm an allen vier Ecken) zum Befestigen an der Ausstellungsfläche (Bauzaun/Gitter).
Die Platten müssen mindestens DIN A3 groß sein und die eingereichten Arbeiten müssen stabil und wetterfest sein. Es gibt keine weiteren Einschränkungen bezüglich des Materials.
Auf der Rückseite muss der Name der Künstler:in vermerkt sein.

Angabe des Mindestverkaufspreises
Das Mindestgebot wird von den Künstler:innen festgelegt und entspricht der Summe, die die Künstler:innen bei einem Verkauf auch vollständig erhalten. Bei höheren Geboten erhalten die Künstler:innen die Hälfte der Differenz zu dieser Summe, die andere Hälfte fließt in den Etat der Wentorfer Kulturwoche. Wenn ein Werk nicht verkauft werden soll, kann auch „unverkäuflich“ angegeben werden.

Den Titel des Kunstwerks

Ein Foto des Werkstücks digital an info@wentorfer-kulturwoche.de
mit ca. 1500 x 1000 Pixeln Größe.


Anmeldung

Anmeldungen zur Teilnahme bitte mit Angabe des Titels des Kunstwerks und des gewünschten Mindestverkaufspreises, Name des/der Künstler:in sowie Adresse, E-Mail und Telefonnummer bis 07.05.2022 an Sybille Marks, 040 720 44 48 oder sybmar@gmx.de.

Abgabe der Werke: Mittwoch, 08.06.22 um 10 Uhr an der Alten Schule, Teichstraße 1 oder nach Vereinbarung.

Die Ausstellung „Gesichter der Welt“ wird vom 14. Juni bis 27. Juni 2022 auf der Angerwiese vor dem Wentorfer Rathaus als Gesamtkunstwerk zu sehen sein und nicht zwischendurch abgenommen.
Die Organisatoren der Kulturwoche übernehmen keine Haftung für die Werke.

Der Verkauf zum Höchstgebot findet am Sonntag, 27.06.22 um 15 Uhr statt. Verkaufte Werke können sofort mitgenommen werden, nicht verkaufte Werke werden den Künstler:innen zurückgegeben.



Diese kunstvollen Schafe wurden für die Mitmach-Aktion „Schafe im Kunstpelz“ der 14. Wentorfer Kulturwoche 2021 geschaffen.