Leider abgesagt: „Indian Summer“

Aufgrund der Coronabekämpfungsverordnung haben die Veranstalter abgesagt. Nach Absprache mit den Musikern findet kein Livestream statt.

Bei ihren musikalischen Expeditionen in die letzten 50 Jahre Rockgeschichte interpretiert „Indian Summer“ die eher unbekannten aber stimmungsvollen Glanzstücke bekannter Künstler wie z. B. Fleetwood Mac und Bob Dylan. Damit steht Indian Summer dem Publikum mit intensiver, ausgelassener Spielfreude gegenüber und zieht mit einer Songmischung aus groovenden, harmonischen und weichen Klängen die Zuhörer in ihren Bann.

Lars-Christian Kühn (Gesang, Percussion)
Henning Hoffmann (Gesang, Gitarre)
Leif Sandtner (Gitarre, Gesang)