Solarparty – Solarstrom vom eigenen Dach

Die Klimaschutzinitiative Sachsenwald informiert

Datum: Sonntag, 30. Mai 2021, 17-19 Uhr
Online-Veranstaltung per MS Teams – für die Zusendung des Einwahllinks bitten wir um Mitteilung an:
info@klimaschutz-sachsenwald.de.

Wie werde ich mein eigener Energieerzeuger?
Wie finde ich heraus, ob mein Dach/Balkon geeignet ist?
Was kostet das und wie sieht es mit der Wirtschaftlichkeit aus?
Welcher Anteil meines Energiebedarfs lässt sich damit abdecken?
Wie ist die besondere Situation als Mieter, als Eigenheimbesitzer, als Gewerbetreibender?

Diese Fragen stellen sich beim Kauf einer eigenen Solaranlage. Und wenn das eigene Dach nicht so geeignet ist, so lassen Sie uns über gesellschaftliche Teilhabe und finanzielle Unterstützung von erneuerbaren Energieprojekten hier in der Region sprechen. Wie kann ich eine Bürgerenergiegenossenschaft finanziell und tatkräftig bei regionalen Klimaschutzprojekten unterstützen?

Zusammen mit Yvonne Hargita, Wentorfer Klimaschutzmanagerin und den Gründern und Vorständen von Energiegenossenschaften Matthias Ederhof von der EnergieNetz Hamburg eG und Ralf Giercke von der BürgerEnergie Lübeck eG sprechen wir als ehrenamtlich engagierte Bürger*innen der Klimaschutzinitiative Sachsenwald über all diese Themen und bieten Lösungen an. Wir vermitteln lokale Anbieterfirmen, zeigen Strom-Vermarktungsmöglichkeiten und Kooperationen mit Bürgerenergiegenossenschaften auf.

Gerne berichten wir von unseren persönlichen Erfahrungen und laden Sie herzlich ein, sich mit uns zum Thema Solarenergie auszutauschen.

Bei der Online-Veranstaltung sind dabei:
Yvonne Hargita, Matthias Ederhof, Ralf Giercke, Jürgen Rieger, Claudia Reinke, Rolf Eichhorst, Steffen Steinicke