Kunstausstellung in der Galerie Bille

mit fünf Künstlerinnen und Künstlern sowie Sommer-Garten-Café

Datum:
Samstag, 01. Juni 2024, 15-20 Uhr
Sonntag, 02. Juni 2024, 14-18 Uhr
Freitag, 07. Juni 2024, 15-18 Uhr
Samstag, 08. Juni 2024, 15-20 Uhr
Sonntag, 09. Juni 2024, 14-18 Uhr
Ort: Galerie Bille, Reinhardtallee 32, 21465 Wentorf bei Hamburg
KulturPunkt Nr. 1
Veranstalter: Frank Müller

Elke Krug – Häkelei
Elke Krug aus Geesthacht hat 2020 wieder das Häkeln für sich entdeckt. Sie fertigt „Amigurumis“ – das sind kleine gehäkelte Tiere oder Figuren – und dies macht sie in handwerklicher wie gestalterischer Perfektion.

Detlef Norbert Maier – Malerei
Während seines Studiums an der Gewerbeschule für Kunst und Design in Hamburg ist Denor Mai, so sein Künstlername, zur Malerei gekommen. Vorzugsweise arbeitet der Künstler aus Oststeinbek mit Acryl- und Aquarellfarben. Hierbei erzeugt er durch seine eigens entwickelte Maltechnik einen unverkennbaren Malstil. https://galerie-31.de/

Frank Müller – Fotografie
Fotografien aus HAMBURG. Der Fotograf Frank Müller zeigt Fotografien aus Hamburg in Farbe und schwarz/weiß. Es gibt Ansichten der Speicherstadt im Nebel sowie Hafenszenen bei Sonnenaufgang und mehr zu sehen. www.fmfotografie.de

Dumisani Ndlovu – Collagraphien
Dumisani Ndlovu zeigt Collagraphien. Die Bilder des Künstlers aus Simbabwe sind eine ganz eigene Verbindung aus Collage und Grafik, die Szenen aus dem südlichen Afrika zeigen. Seine Themen sind die Arbeit der Frauen, die Tierwelt sowie Abstraktionen.

Rainer Steffen – Graffiti-PhotoArt – farbenfrohe Details in gestalteten Collagen
Ich fotografiere Details von Graffiti, welche nicht geschrieben wurden oder auf den ersten Blick zu sehen sind. In den Farben, Linien und Formen dieser Ausschnitte lese ich Buchstaben oder Zahlen und füge diese Quadrate zu einer neuen, großen Collage zusammen. Großen Wert lege ich dabei auf die farbliche Komposition, erst dann offenbaren sich die Botschaften wie „Never say Never“ oder „carpe diem“.