Mitmach-Kunstaktion 2024

Wentorf steht Kopf

Unter dem Thema „Wentorf steht Kopf“ lädt die Wentorfer Kulturwoche auch in diesem Jahr wieder Profis und Amateure zum Mitmachen ein.

Jeder der Lust hat, darf hier kreativ werden und kann sein Werk auch gegen Höchstgebot zum Verkauf anbieten!

Mit welcher Technik die Werkstücke erschaffen werden, ist vollständig den Teilnehmer:innen überlassen. Die Objekte müssen nur wetterfest sein, denn sie werden während der gesamten Zeit und bei jedem Wetter im Freien hängen.

Vom 31. Mai bis zum 09. Juni 2024 werden die eingereichten Kunstwerke auf der Wiese vor der Alten Schule, Teichstraße 1, als Open Air-Ausstellung präsentiert.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jede/r.

Dies benötigen wir von Ihnen: 

  • Eingereicht werden können Arbeiten aller Art: Es darf gemalt, fotografiert, collagiert, genäht und gehäkelt oder auch mit Holz oder Stein gearbeitet werden. Die Werke müssen wetterfest sein, sie werden während der Kulturwoche bei jedem Wetter im Freien bleiben, auf Wunsch aber am Abend in die Alte Schule gebracht.
  • Den Titel des Kunstwerks
  • Die Angabe des Mindestverkaufspreises: Das Mindestgebot wird von den Künstlerinnen und Künstlern festgelegt und entspricht der Summe, die sie bei einem Verkauf auch vollständig erhalten. Bei höheren Geboten erhalten die Künstler:innen die Hälfte der Differenz zu dieser Summe, die andere Hälfte fließt in den Etat der Wentorfer Kulturwoche. Statt eines Preises kann auch „unverkäuflich“ angegeben werden.
  • Ein Foto des Werkstücks digital an info@wentorfer-kulturwoche.de

Anmeldungen zur Teilnahme bitte mit Angabe des Titels des Kunstwerks, des gewünschten Mindestverkaufspreises, dem Namen der Künstlerin/des Künstlers sowie Adresse, E-Mail und Telefonnummer bis 28.05.2024 an Sybille Marks, 040 720 44 48 oder sybmar@gmx.de.

Zur Vereinfachung Ihrer Anmeldung finden Sie hier ein Formular zum Download (Seite 3), das PDF enhält auch noch einmal alle Teilnahmevoraussetzungen – Sie können aber auch ohne dieses Formular teilnehmen.

Abgabe der Werke am Mittwoch, dem 29.05. von 11 – 13 Uhr und von 18 – 20 Uhr an der Alten Schule, Teichstraße 1, oder nach Vereinbarung.

Die Ausstellung Wentorf steht Kopf wird vom 30.05. bis zum 09.06.24 vor der Alten Schule als Open Air-Ausstellung zu sehen sein. Wochentags werden nur die Werke präsentiert, für die die Einwilligung gegeben wurde, dass sie dauerhaft auch wochentags im Freien bleiben. Das Organisationsteam der Wentorfer Kulturwoche übernimmt zu keiner Zeit Haftung für die Werke, die Ausstellung ist unbewacht.

Der Verkauf zum Höchstgebot findet am Sonntag, 09.06.24 um 15 Uhr vor der Alten Schule statt. Verkaufte Werke können sofort mitgenommen werden, nicht verkaufte Werke werden den Künstlerinnen und Künstlern zurückgegeben.

Beitragsfoto: Alexa Binnewies



Mit dem Thema „Gesichter der Welt“ wollte das Organisationsteam der Kulturwoche 2022 auf die Bedeutung von Kultur und Kulturen rings um den Globus hinweisen und auch und gerade in der durch Corona eingeschränkten Zeit ein Symbol der Gemeinsamkeit und Gemeinschaft schaffen.

Diese Exponate zum Thema „Gesichter der Welt“ wurden eingereicht und auf der Angerwiese mitten in Wentorf ausgestellt.

Aus Gründen des Urheberrechts zeigen wir die Bilder in verminderter Bildqualität.